Entlassung

Die nächsten Schritte

Wir verfügen im Rotes Kreuz Krankenhaus ein funktionierendes, engagiertes und erfahrenes Entlassmanagement für den Fall, dass Sie Ihr Alltagsleben in der ersten Zeit nach der Entlassung - manchmal aber auch dauerhaft - nur schwer oder gar nicht mehr ohne Unterstützung bewältigen können.

Um Ihnen - falls notwendig - eine nahtlose, möglichst optimale und individuelle Versorgung im Anschluss an Ihren Krankenhausaufenthalt zu organisieren, arbeiten unsere Ärzte, Pflegefachkräfte, Physiotherapeuten und der Sozialdienst eng zusammen – egal, ob es nach Hause geht, eine Reha-Maßnahme geplant ist oder die Versorgung in einer Pflegeeinrichtung erforderlich ist.

Nach dem Abschlussgespräch mit Ihrem Stationsarzt erhalten Sie Ihre Entlassungspapiere. Darunter befindet sich ein Brief für Ihren weiterbehandelnden Arzt.

Bitte geben Sie den Brief dort schnellstmöglich ab, da Sie von ihm auch die verordneten Medikamente und Hilfsmittel erhalten. Natürlich organisieren wir einen Ihrem Gesundheitszustand angemessenen Transport und melden Ihr Telefon ab. Die Grünen Damen und Herren sind Ihnen auf Wunsch gerne beim Packen behilflich und begleiten Sie mit dem Taxi nach Hause, wenn Sie dies möchten.

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0