Aktuell

Fr, 07.09.2012

Welt-Rheuma Tag im Rotes Kreuz Krankenhaus

Einladung zum Rheuma-Forum am 12. Oktober von 17.30 bis 19.30 Uhr

Das Team des Rheumazentrums: v.l. Dr. Ulma, Dr. Arnold, Herr Schütte, Prof. Kuipers und Prof. Kuipers

Das Rotes Kreuz Krankenhaus lädt am Welt-Rheuma-Tag, Freitag, 12. Oktober, von 17.30 bis 19.30 Uhr zum jährlichen Rheuma-Forum in die Klinik ein. Renommierte Fachärzte aus Klinik und Praxis informieren gemeinsam mit der Deutschen Rheuma-Liga über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Rheuma. Auch zahlreiche Selbsthilfegruppen geben wieder fundierte Tipps über den Umgang mit der Krankheit. Um mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen, verzichten die Chefärzte auf lange Vorträge und binden das Publikum in eine Podiumsdiskussion mit den Experten ein.

Das Team des Rheumazentrums: v.l. Dr. Ulma, Dr. Arnold, Herr Schütte, Prof. Kuipers und Prof. Kuipers

Das Rotes Kreuz Krankenhaus lädt am Welt-Rheuma-Tag, Freitag, 12. Oktober, von 17.30 bis 19.30 Uhr zum jährlichen Rheuma-Forum in die Klinik ein. Renommierte Fachärzte aus Klinik und Praxis informieren gemeinsam mit der Deutschen Rheuma-Liga über neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zum Thema Rheuma. Auch zahlreiche Selbsthilfegruppen geben wieder fundierte Tipps über den Umgang mit der Krankheit. Um mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen, verzichten die Chefärzte auf lange Vorträge und binden das Publikum in eine Podiumsdiskussion mit den Experten ein.

Neben der Frage, wie Rheumapatienten durch ihre Lebensweise Schmerzen positiv beeinflussen können, sind weitere Themen geplant: Neue Möglichkeiten zur Schmerzlinderung bei rheumaorthopädischen Eingriffen und Neuigkeiten bei der Behandlung von chronischen Entzündungen der Wirbelsäule (Morbus Bechterew).

Um 19.30 Uhr bietet das Rheumazentrum eine Tombola und Rundgänge durch das Rheumazentrum mit Tagesklinik, Physiotherapie, Ergotherapie und Ganzkörper-Kältetherapie an.
Veranstaltungsort: Forum K - Tagungszentrum im Rotes Kreuz Krankenhaus, St.-Pauli-Deich 24, 28199 Bremen

ACHTUNG: Aufgrund der großen Nachfrage ist eine vorherige persönliche Anmeldung zum Rheuma-Forum erforderlich unter Tel. 0421 5599 304

zurück

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0