Pflegerische Ausbildung

Karriere und Ausbildung

Wir schreiben Pflege groß – mit vielen Vorteilen!

Wir Pflegende legen Wert darauf, uns weiter zu entwickeln und unterstützen interne Projekte und Schritte auf dem Weg zu besseren Abläufen, höherer Fach- und Sozialkompetenz und mehr Zufriedenheit am Arbeitsplatz. Wichtig ist uns ebenfalls die umfassende Fort- und Fachweiterbildung.

Wenn du wissen möchtest, was die Arbeit in der Pflege bei uns ausmacht und was unsere Mitarbeiter zu ihrem Arbeitsplatz sagen, klick doch mal hier:
lieblingskollegen.rkk-bremen.de

 

Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann

Die neue generalistische Pflegeausbildung: Was ist das eigentlich?

Seit dem 1. Januar 2020 gibt es in Deutschland die neue generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann. Generalistisch bedeutet, dass die drei bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zusammengeführt werden. Die neue Ausbildung vermittelt also Kompetenzen und Kenntnisse aus allen drei Versorgungsbereichen. Die neuen Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner können nach ihrer Ausbildung uneingeschränkt in allen Bereichen der Pflege arbeiten. Der neue Berufsabschluss ist europaweit anerkannt. Neue Kurse beginnen immer jeweils zum 1. April, zum 1. August und zum 1. Oktober eines Jahres.

Mehr Infos über die neue Ausbildung in der Pflege ab 2020 gibt es auch hier:
http://www.pflegeausbildung.net/

Ehren♥pflegas

Ehrenpflegas

Die fünf Folgen der tollen Video-Miniserie des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gibt es hier anzusehen…

Publikationen des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)

Flyer Pflegeausbildung aktuell:


Bremer Zentrum für Pflegebildung

Sechs starke Partner stehen hinter dem Bremer Zentrum für Pflegebildung: die drei Krankenhäuser DIAKO, Rotes Kreuz Krankenhaus und St. Joseph-Stift sowie die drei Träger der Altenhilfe Caritas, Diakonie und Bremische Schwesternschaft vom Roten Kreuz. Durch die Kooperation mit den sechs Trägern kann das Bildungszentrum eine breit gefächerte Ausbildung in der Pflege auf hohem Niveau anbieten. Du kannst hier deine Ausbildung zum/zur Pflegefachmann/frau sowie zum/zur Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in mit generalistischer Ausrichtung machen. Bewirb dich zum 1. April, 1. August, oder 1. Oktober für die neuen Ausbildungsjahrgänge und komm für den praktischen Teil ins Rotes Kreuz Krankenhaus! Wir suchen immer neue Lieblingskolleginnen und Kollegen.

Wir bieten dir eine fundierte praktische Ausbildung und einen unbefristete Arbeitsplatz in einem Beruf mit Zukunft – und dazu jede Menge “Lieblingskollegen” in engagierten, netten Teams.


Nachwuchsförderung und Ausbildung haben eine wesentliche Bedeutung im Pflegealltag. Im RKK arbeiten wir mit einem transparenten Praxiscuricculum - mit klaren Lernzielen pro Station im Curriculum. Neben den Lerninhalten ist aber auch das Lernumfeld prägend für den Nachwuchs. Wir möchten, dass die Azubis sich bei uns wohlfühlen: Für die engmaschige Begleitung in der Ausbildung und klare Ansprechpartner für die Schüler sind deshalb zwei Praxisanleiterinnen zuständig.

Jungen Kolleginnen und Kollegen von außerhalb Bremens stehen fünf WG-Plätze für jeweils ein Jahr im Haus St.-Pauli-Deich Nr. 17 zur Verfügung. Die Entscheidung, nach Bremen zu ziehen, um im Rotes Kreuz Krankenhaus zu arbeiten, soll damit neuen Pflegefachkräften oder Schülern aus anderen Pflegeschulen erleichtert werden.

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0