Zentrale Notaufnahme

Chefarzt Dr. Martin Langenbeck

Chefarzt Zentrale Notaufnahme
Ärztlicher Leiter Internistische Intensivmedizin und Organisation
Facharzt für Innere Medizin, Nephrologie und Intensivmedizin

Beruflicher Werdegang

  • 1984 – 1991
    Medizinstudium Georg August Universität Göttingen
  • 1992 - 1994
    Arzt im Praktikum / Assistenzarzt St. Bernhard Hospital Brake
  • 1995 – 1998
    Assistenzarzt Städtisches Krankenhaus Hildesheim / St. Bernhard Hospital Brake
  • 1999 – 2001
    Oberarzt St. Bernhard Hospital Brake
  • 2001 – 2008
    Oberarzt Medizinische Klinik Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen
  • 2008 - 2016
    Leitender Oberarzt Medizinische Klinik Rotes Kreuz Krankenhaus Bremen
  • Seit 1.8. 2016
    Chefarzt Zentrale Notaufnahme, Leiter internistische Intensivmedizin und Organisation

 

  • 1994
    Zusatzbezeichnung Rettungsmedizin/Notfallmedizin
  • 1999
    Facharzt Innere Medizin
  • seit 2001
    Transplantationsbeauftragter
  • 2003
    Schwerpunkt Nephrologie
  • 2013
    Zusatzbezeichnung Intensivmedizin

Mitgliedschaften

  • Bund Deutscher Internisten
  • Deutsche Gesellschaft für Nephrologie
  • Deutsche Gesellschaft für Kardiologie
  • European Society of Cardiology
  • Deutsche Gesellschaft für Internistische Intensiv- und Notfallmedizin

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Nichtinvasive Kardiologie
  • Antikoagulation bei Patienten mit Niereninsuffizienz
  • Pulmonal arterielle Hypertonie bei Patienten mit Kollagenosen
  • Kardiovaskuläre Prävention
  • Intensivmedizin
  • Strukturierung der ärztlichen Weiterbildung
St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0