zum Inhalt | zum Hauptmenü | zur Unterauswahl 'Kliniken & Zentren'

Klinik für internistische Rheumatologie

Untersuchung
Pflegeteam Rheumatologische Klinik

Wir betreuen Patienten mit allen Formen rheumatischer Erkrankungen. Dies umfasst sämtliche Beschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates, entzündlich-rheumatische Erkrankungen der inneren Organe, Bindegewebserkrankungen sowie Knochenerkrankungen wie Osteoporose.

Gemeinsam mit der Klinik für Orthopädie und operative Rheumatologie und dem Therapiezentrum für physikalische Medizin bildet unsere Klinik das interdisziplinäre Rheumazentrum.

Unsere Schwerpunkte liegen auf dem Gebiet der Diagnostik und Therapie von entzündlich-rheumatischen Erkrankungen, den verschleißbedingten Beschwerden am Bewegungsapparat, den entzündlichen Systemerkrankungen wie Gefäßentzündungen und der Knochenerkrankungen, beispielsweise Osteoporose und Osteomalazie.

Da uns alle Einrichtungen eines modernen Akut-Krankenhauses zur Verfügung stehen, behandeln wir auch schwerstkranke Patienten mit Befall innerer Organe bei rheumatischen Erkrankungen, schwerwiegenden Begleiterkrankungen oder Komplikationen jeglicher Art. Unsere Behandlungsmöglichkeiten umfassen die vollstationäre, tagesklinische und ambulante Betreuung. Dabei streben wir stets eine enge und langfristig angelegte Zusammenarbeit mit den betreuenden Haus- und Fachärzten an, um die stationäre und ambulante Therapie bestmöglich aufeinander abzustimmen.

Rheumaambulanz

(*) Liebe Patientin, lieber Patient,

nach § 116b Sozialgesetzbuch V darf die Klinik für internistische Rheumatologie an der ambulanten rheumatologischen Versorgung von regelversicherten (Kassenpatienten) teilnehmen.

Voraussetzung:

  1. Bei Ihnen bestehen schmerzhafte Gelenkschwellungen oder eine deutliche Minderung Ihres Allgemeinbefindens.
  2. Bei Laboruntersuchungen sind entweder die Blutsenkung (BSG) oder das C-reaktive Protein (CRP) überhöht.
  3. Regelversicherte Patienten (Kassenpatienten), die diese Kriterien nicht erfüllen, wenden sich bitte an niedergelassene internistische Rheumatologen.

Ambulant privat-versicherte Patienten unterliegen nicht diesen Beschränkungen.

Der Anmeldebogen Rheumatologische Ambulanz des RKK nach § 116 b zum Herunterladen und Ausdrucken.





 

nach oben