Klinik für internistische Rheumatologie

Fachärzte-Weiterbildung zum Internistischen Rheumatologen am RKK

Als einziges Krankenhaus im Lande Bremen bietet das Rotes Kreuz Krankenhaus Fachärzten für Innere Medizin die volle, dreijährige Weiterbildung zum internistischen Rheumatologen aus einer Hand an. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen der Klinik für internistische Rheumatologie, dem Zentrallabor und der Medizinischen Klinik können die Rotationen „Labor“ und „Intensivstation“ direkt am RKK absolviert werden – das ist bundesweit selten und in Bremen einzigartig. Prof. Dr. Jens Gert Kuipers besitzt als einziger Chefarzt im Lande Bremen eine Weiterbildungsbefugnis.

Um die berechtigten Ansprüche an eine umfassende, inhaltlich wie zeitlich strukturierte und qualitativ hochwertige klinische Weiterbildung zu gewährleisten, hat die Klinik für internistische Rheumatologie ein stringentes Curriculum entwickelt. Das Weiterbildungskonzept können Sie hier herunterladen:


Zusammen mit der Medizinischen Klinik bietet die Klinik für Internistische Rheumatologie die volle Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin (5 Jahre bzw. 3 Jahr für Common trunk) an.

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0