Chefarzt PD Dr. med. Jörn Gröne

Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie

Beruflicher Werdegang

1992–1998
Studium der Humanmedizin, Georg-August-Universität, Göttingen
1998
Promotion (Nachweis von Mikrosatelliteninstabilitäten bei Patienten mit Verdacht auf ein HNPCC-Syndrom), Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Georg-August-Universität, Göttingen (Direktor: Prof. Dr. H. Becker)
1998–2000
Arzt im Praktikum, Klinik für Orthopädie, DIAKO Ev. Diakonie-Krankenhaus, Bremen (Chefarzt: Prof. Dr. med. G. P. Lenz)
2000–2012
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Chirurgische Klinik u. Poliklinik I, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin (Direktor: Prof. Dr. med. H. J. Buhr)
2007
Facharzt für Chirurgie, Ärztekammer Berlin
2011
Habilitation für das Fach Chirurgie (Untersuchung des Zusammenhangs zwischen differentieller Genexpression und phänotypischen Veränderungen solider Karzinome am Beispiel des kolorektalen Karzinoms), Charité – Universitätsmedizin Berlin
2012–2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter, Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Charité – Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin (Direktor: Prof. Dr. M. E. Kreis)
2012
Schwerpunktbezeichnung Viszeralchirurgie, Ärztekammer Berlin
2013–2016
Bereichsleitung kolorektale Chirurgie
2016
Master of Health Business Administration, Friedrich-Alexander-Universität, Erlangen-Nürnberg
Zusatzbezeichnung Proktologie, Ärztekammer Berlin
Seit Juni 2016
Chefarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, Rotes Kreuz Krankenhaus, Bremen

Klinische Schwerpunkte

  • Tumorchirurgie
  • Kolorektale Chirurgie
  • Chirurgie chronisch entzündlicher Darmerkrankungen
  • Minimal invasive Chirurgie

Wissenschaftliche Schwerpunkte

  • Kolorektales Karzinom
  • Chronisch entzündliche Darmerkrankungen

Publikationen

siehe PubMed

Mitgliedschaften

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0