Aktuell

Mi, 08.06.2011

Brasilianische Lebensfreude im Café K

Das Café K lädt am 19. Juni um 11:30 Uhr ein zur musikalischen Matinee – Anmeldung bis zum 10. Juni

Erika Plamann, Sauger, 2010

Am Sonntag, 19. Juni lädt das Café K des Rotes Kreuz Krankenhaus (RKK) zur musikalischen Matinee zur aktuellen Ausstellung „RE-Visionen“ ein. Ab 11:30 Uhr bringt das Musiker-Duo „O Duo Voz e Violao“ brasilianische Lebensfreude an die kleine Weser. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Café K mit einem kalt-warmen Frühstücksbüffet (10 Euro pro Person).

Angenehm entspannt und präzise, erfahren und originell, brasilianisch und deutsch – so kann man die Musik des O Duo Voz e Violao am besten beschreiben. Dahinter verbergen sich Jazzgitarrist Ralf Benesch und der brasilianische Sänger Washington de Oliveira. Die beiden Vollblutmusiker vermischen Jazz-Technik und südamerikanische Spontaneität zu einer temperamentvollen Melange. Zur Matinee bringen sie eine Auswahl der besten Klänge Brasiliens und seiner Komponisten mit: Nicht nur Samba und Bossa Nova, auch andere Rhythmen und Stile holen die Copacabana für einen Sonntagvormittag ins Café K.

Erika Plamann, Sauger, 2010

Am Sonntag, 19. Juni lädt das Café K des Rotes Kreuz Krankenhaus (RKK) zur musikalischen Matinee zur aktuellen Ausstellung „RE-Visionen“ ein. Ab 11:30 Uhr bringt das Musiker-Duo „O Duo Voz e Violao“ brasilianische Lebensfreude an die kleine Weser. Für das leibliche Wohl sorgt das Team des Café K mit einem kalt-warmen Frühstücksbüffet (10 Euro pro Person).

Angenehm entspannt und präzise, erfahren und originell, brasilianisch und deutsch – so kann man die Musik des O Duo Voz e Violao am besten beschreiben. Dahinter verbergen sich Jazzgitarrist Ralf Benesch und der brasilianische Sänger Washington de Oliveira. Die beiden Vollblutmusiker vermischen Jazz-Technik und südamerikanische Spontaneität zu einer temperamentvollen Melange. Zur Matinee bringen sie eine Auswahl der besten Klänge Brasiliens und seiner Komponisten mit: Nicht nur Samba und Bossa Nova, auch andere Rhythmen und Stile holen die Copacabana für einen Sonntagvormittag ins Café K.

Die musikalische Matinee findet im Rahmen der aktuellen Kunstausstellung "RE-Visionen" statt. Diese zeigt Werke der Bremer Künstler Erika Plamann und Johann Büsen. Beide Künstler werden am 19. Juni anwesend sein und durch die Ausstellung führen.

Der Eintritt zur Matinee ist kostenlos, Buffet: 10 Euro pro Person.

Matinee mit Musik und Buffet
am 19. Juni ab 11:30 Uhr
im Café K des Rotes Kreuz Krankenhaus.

Um Anmeldung wird bis zum 10. Juni gebeten, telefonisch unter 55 99 371(Anrufbeantworter) oder per E-Mail an gerken.i@roteskreuzkrankenhaus.de.

zurück

St. Pauli-Deich 24 • 28199 Bremen • Tel. 0421 / 55 99-0